Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein – Was ist das?

Jeder Arbeitssuchende, der länger als 6 Wochen Arbeitslosengeld I bezieht, hat einen Rechtsanspruch auf den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein und kann dann einen „Privaten Arbeitsvermittler“ (= Vermittlungsagentur) damit beauftragen, ihm ein neuen Job zu vermitteln. Die Vermittlung ist dann kostenlos, da der Private Arbeitsvermittler über die Abrechnung des Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins gegenüber der Arbeitsagentur bezahlt wird. Der Gutschein muss dabei vor der Vermittlung beim Privaten Arbeitsvermittler vorgelegt werden.

Wie und wo bekomme ich einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein?

Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein wird von der Arbeitsagentur oder Jobcenter ausgestellt. Allerdings muss man den Gutschein in der Regel schriftlich beantragen, da er von Seiten der Arbeitsagentur meistens nicht aktiv angeboten wird.

Wann bekomme ich einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein?

Alle Empfänger von Arbeitslosengeld I haben gemäß § 45 SGB III nach sechs Wochen einen Rechtsanspruch auf einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein. Bei Empfängern von Arbeitslosengeld II („Hartz IV) ist dies Ermessenssache des Jobcenters. Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein hat eine Gültigkeit von 3 Monaten und kann so lange verlängert werden, wie der Anspruch auf ALG noch besteht. Bestimmte Zielgruppen wie Berufsrückkehrer/innen z. B. nach der Erziehungsphase oder Hochschulabsolventen können ebenfalls einen Gutschein erhalten, dies legt jedoch im Ermessen des jeweiligen Beraters. Wer kein ALG I oder II bezieht (z.B. weil der Partner „zu viel“ verdient) hat in der Regel leider auch keinen Anspruch auf einen Vermittlungsgutschein.

Es gibt –wie immer bei Leistungen der Arbeitsagentur– eine Vielzahl von Ausnahmen, Bedingungen, Sonderregelungen. Dazu finden Sie weitere Informationen unter www.wikipedia.de oder  www.bmas.de  

Eine Word-Vorlage zur schriftlichen Beantragung des Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins bei der zuständigen Arbeitsagentur bzw. dem zuständigen Jobcenter können Sie hier herunterladen:

Antrag auf Ausstellung AVGS für ALG 1-Empfänger

Antrag auf Ausstellung AVGS für ALG 2-Empfänger

Anleitung zum Ausfüllen AVGS